Galerie Anne Moerchen

SCREEN

Profile

Direction

Menu Style

Cpanel

short biography

Vita

1962                        Geboren in Hamburg

1980                        Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1983                        Studium der Fotografie an der Staatlichen Fachakademie für Fotodesign München

1985                        Umzug nach Paris

                       Fotoassistenz bei Peter Lindbergh, Uwe Ommer, Andre Rau

1986                        Modefotograf für Vogue, Harper’s Bazaar, l´Officiel, Marie-Claire, Die Zeit

2004                        Umzug nach Berlin

                       Arbeit an den Projekten „50 vermisste Kinder“ und „words - Literacy forFreedom“

 

Ausstellungen (Auswahl)

2014                        „words“ by Holger Jacobs, Galerie Anne Moerchen

2013                        Galerie Hiltawsky, Berlin

2010                        Museum Haus der Geschichte der BRD, Bonn

2006                        Willy-Brandt-Haus, Berlin

2004                        Museum der Arbeit, Hamburg

2003                        Museum für Kommunikation, Hamburg

2002                        Galerie Eric Landau, Paris

2002                        „Abstraktion und Realität – 50 vermisste Kinder “, Galerie Anne Moerchen(im Rahmen der 2. Fototriennale Hamburg)

2001                        Kunsthaus Köln, Köln

2001                        Goethe Institut, Paris

2000                        Museum Ludwig, Köln

1999                        Belenky Gallery, New York


Sammlungen

Archiv der Akademie der Künste Berlin, KW Institute for Contemporary Art Berlin, Hessische Landesbank Frankfurt

Loriot

 

Loriot "Kraweel...Kraweel! ...“, 2009, mixed media auf Arches Velin Aquarellpapier 300 g, Blattgrößen je 56 x 76 cm, Auflage 1/10 und 31 x 41 cm, Auflage 1/25

 

 

Bob Geldof

 

Bob Geldof "If you can read this ...", 2007, mixed media auf Arches Velin Aquarellpapier 300 g, Blattgrößen je 56 x 76 cm, Auflage 1/10 und 31 x 41 cm, Auflage 1/25