Galerie Anne Moerchen

SCREEN

Profile

Direction

Menu Style

Cpanel

Hocker 2

Hocker 2, 1986, Acryl und Kohle auf Karton 70 x 100 cm              

Elle n'avais jamais peur

Elle n'avais jamais peur , 2000, Öl auf Leinwand 115 x 157 cm  

short biography

Burkhard Driest, geb. 1939 in Stettin. Bekannt wurde er 1974 durch Debut-Roman „Die Verrohung des Franz Blum“, der die Zeit seines Gefängnisaufenthaltes von 1965 – 1968 beschreibt. Es folgten mehrere Drehbücher und Romane, die z.T. verfilmt wurden. Viele kennen ihn aus der legendären Talkshow 1974 mit Romy Schneider. Die aktuelle Ausstellung umfasst Arbeiten, darunter viele Momentaufnahmen aus ihrer gemeinsamen Zeit und gibt einen Eindruck von seiner expressiven und leidenschaftlichen Malerei, die für ihn Lebenselixier bedeutet. Neben seiner exzessiven Kunst beherrscht er auch die sensiblen, leichten Akzente.

Grand Opéra

Grand Opéra, 2007, Öl auf Leinwand  120 x 160 cm